BILATERALE NETZWERKE

Im Rahmen dieses Modules haben bisher folgende Aktivitäten stattgefunden, bzw. wurden folgende Ziele erreicht:
  • 7 Treffen aller Projektpartner um die Fortschritte im Projekt zu diskutieren und gemeinsam an eine Strategie für die Zusammenarbeit und die Umsetzung der Ziele im Projekt zu erarbeiten
  • Know-how Transfer und Kooperation mit weiteren Projekten, die ähnliche Zielgruppen bzw. einen ähnlichen Wirkungsraum haben oder thematisch verwandt sind: vor allem mit den ETZ-Projekten EXPAK AT.HU - Österreichisch-Ungarische ExpertInnenakademie und IGR - Interregionaler Gewerkschaftsrat Burgenland-Westungarn, sowie der EURES-T Region Pannonia
  • Veranstaltung von 2 Netzwerktreffen:
    • 2009: Jung. Engagiert. Qualifiziert. Arbeitslos. - Kritische Betrachtungen und praktische Erfahrungen zu Jugendarbeitslosigkeit & Berufsausbildung. Nähere Informationen hier
    • 2010: Berufsausbildung. Mangelberufe - Neue Erwartungen und Anpassung an den geänderten Arbeitsmarkt. Nähere Informationen hier
    • 2011: Impuls? Integration? Konkurrenz? Die Auswirkungen offener Arbeitsmärkte auf den grenznahen Wirtschaftsraum zwischen Österreich und Ungarn. Nähere Informationen hier

Deutsch Magyar
Home